Erholst du dich gut?

Thema: Regeneration
 
Manchmal geben uns die täglichen Erfahrungen Hinweise darauf, wie gut wir wirklich vorankommen.
 
Es ist relativ einfach, jemanden zu erkennen, der sich nicht gut erholt, auch wenn er sich dessen selbst nicht bewusst ist.
 
Im Folgenden habe ich 6 wichtige Warnsignale aufgeführt, die meiner Meinung nach auf eine schlechte Erholungsrate hinweisen.
 
Lies sie dir durch und schau, wie du persönlich im Vergleich zu dieser Liste abschneidest!
 
Leistungsabfall
 
Dies ist für mich möglicherweise der größte Indikator dafür, dass deine Erholung nicht so ist, wie sie sein sollte.
 
Wenn du die gleiche Nahrung zu dir nimmst, gleich schläfst, gleich hydrierst und denselben Trainingsplan verwendest, aber deine Stärke nachlässt, liegt es fast sicher an Ermüdung.
 
Die Realität ist, dass mehrere Dinge dies verursachen können, aber die Erholung muss angesprochen werden.
 
Mentale Ermüdung
 
Wenn du normalerweise jemand bist, der gerne trainiert, kann ein plötzlicher Motivationsverlust auf eine schlechte Erholung hinweisen.
 
Dies ist bei Sportlern häufig der Fall, wenn sie sich extrem erschöpft fühlen und lieber ausruhen möchten, anstatt zu trainieren.
 
Die Psyche spielt eine Rolle!
 
Intensiver Hunger
 
Ja, wir können alle ab und zu Hunger verspüren, aber ich spreche von Zeiten, in denen du plötzlich intensiv hungrig wirst, obwohl du deine Mahlzeiten isst und hydriert bist.
 
Wenn du untererholt bist, kann dies eine Art sein, wie dein Körper sagt: „Füttere mich“, um mir bei der Erholung zu helfen.
 
Anhaltender Muskelkater (DOMS)
 
Anhaltender Muskelkater, also verzögerter Muskelkater (delayed onset muscle soreness), ist kein gutes Zeichen und ein Hauptindikator für unzureichende Erholung.
 
Stimmungsschwankungen
 
Wenn du dich gereizt fühlst und deine Stimmung wie eine Achterbahn ist, könntest du untererholt sein. Schlaf und Ruhe sind entscheidend für das mentale Wohlbefinden.
 
Schlechter Schlaf
 
Ein Mangel an Schlaf und schlechte Schlafqualität bedeuten, dass deine Erholung suboptimal ist. Tiefschlaf ist entscheidend für die Muskelreparatur, Fettverbrennung und das Wachstum, so auch eine optimale Schlafdauer. ~8h